Engagement

August 28, 2023

|

5

min Lesezeit

Nachhaltige Mitarbeiterbindung und soziales Engagement

In einer Zeit, in der Unternehmen immer mehr danach streben, innovative Wege zu finden, um ihre Mitarbeiter zu unterstützen und zu binden, hat sich die Regional Hero Card als ein Instrument erwiesen, das nicht nur Flexibilität und Vielfalt bietet, sondern auch soziales Engagement und Nachhaltigkeit fördert. Wir hatten die Gelegenheit, mit Anne Spiegelhoff, der Geschäftsführerin von "I LIKE VISUALS", einer Kreativagentur aus Berlin, zu sprechen. Sie teilt mit uns ihre Erfahrungen mit der Regional Hero Card und wie sie diese in ihrem Unternehmen einsetzen.

In einer Zeit, in der Unternehmen immer mehr danach streben, innovative Wege zu finden, um ihre Mitarbeiter zu unterstützen und zu binden, hat sich die Regional Hero Card als ein Instrument erwiesen, das nicht nur Flexibilität und Vielfalt bietet, sondern auch soziales Engagement und Nachhaltigkeit fördert. Wir hatten die Gelegenheit, mit Anne Spiegelhoff, der Geschäftsführerin von "I LIKE VISUALS", einer Kreativagentur aus Berlin, zu sprechen. Sie teilt mit uns ihre Erfahrungen mit der Regional Hero Card und wie sie diese in ihrem Unternehmen einsetzen.


Im Gespräch mit Anne Spiegelhoff, Geschäftsführerin von "I LIKE VISUALS"


Wie seid ihr auf die Regional Hero Card gekommen?

Anne: Wir haben die Initiative helfen.berlin während der Pandemie unterstützt. Daraus entstand die B-CARD, eine regionale Gutscheinkarte, die wir zunächst für unsere Mitarbeitenden eingeführt haben. Jetzt auf die neue und viel flexiblere Regional Hero Card umzusteigen, war also nur logisch. 


Welche Mitarbeiterbenefits nutzt ihr, bzw. welche habt ihr bisher schon ausprobiert?

Anne: Wir haben mal eine Zeit lang Zuschüsse für ein Fitnessstudio angeboten, das wurde aber zu wenig genutzt, weil jede:r Mitarbeiter:in andere Interessen hat. Ansonsten bieten wir noch einen Fahrtkostenzuschuss für die öffentlichen Verkehrsmittel an.


Was war das Witzigste/Beeindruckendste/Überraschendste, für das die Regional Hero Card in eurem Team verwendet wurde?

Anne: Eine Kollegin hat ihren steuerfreien Sachbezug auf der Karte gesammelt und dann einen großen Teil an die Berliner Tafel gespendet – Das hat uns alle total inspiriert! Die Möglichkeit zu spenden kommt einem nicht als Erstes in den Sinn, wenn man an Mastercard-Akzeptanzstellen denkt. Aber es gibt so viele tolle Vereine mit unterschiedlichen Schwerpunkten, die auf Unterstützung angewiesen sind.


Was ist für euch der größte Vorteil der Regional Hero Card?

Anne: Unsere Mitarbeitenden arbeiten hybrid oder fully remote, das heißt, einige Kolleg:innen arbeiten sogar aus anderen Städten. Mit der Regional Hero Card können wir nun ganz einfach die Region auswählen und somit kann jede:r sein/ihr Guthaben lokal einsetzen. Nachhaltigkeit ist uns besonders wichtig. Deshalb freuen wir uns, dass es die Regional Hero Card auch digital gibt und nicht jede:r Mitarbeiter:in eine weitere Plastikkarte im Portemonnaie hat.


Was wünscht ihr euch noch von uns?

Anne: Es wäre toll, wenn die Debit-Karte europaweit verfügbar wäre. So könnten auch unsere Mitarbeiter:innen im Ausland davon profitieren.


Annes Anregung einer europaweiten Verfügbarkeit der Karte steht auf unserer Agenda für die kommenden Jahre und wir freuen uns, dass dann  noch mehr Regional Heroes unterwegs sind!

Die Geschichte von "I LIKE VISUALS" und ihrer Partnerschaft mit der Regional Hero Card zeigt, wie innovative Ansätze die Mitarbeiterbindung und das soziale Engagement fördern können und welche Möglichkeiten die Unternehmen haben, um ihre Mitarbeitenden und die Gesellschaft insgesamt positiv zu beeinflussen.


Über I LIKE VISUALS:
I LIKE VISUALS gibt es seit 2014. Angefangen haben wir als Agentur für Bewegtbild und visuelle Inhalte. Und ohne uns selber auf die Schulter klopfen zu wollen, sind wir die absoluten Expert:innen, wenn es um Videoprojekte geht. Aber auf der Stelle treten, war uns nicht genug. Deswegen haben wir im Jahr 2020 unsere Kompetenzen um Branding und Kampagnenentwicklung erweitert.


Ihr nutzt auch die Regional Hero Card und wollt uns von euren Erfahrungen berichten?
Dann meldet euch gerne!
E-Mail:
info@regionalhero.com oder Telefon: +49 30 66 77 12 33

Tags

Guter Rat für gute
Unternehmen.

Sachbezug

Regional Hero launcht Essenszuschuss

HR-Wissen

Flexibel arbeiten: So lässt sich Jobsharing umsetzen

Engagement

Held:in deiner Stadt werden: Regional Hero etabliert in Corona-Zeiten sicheres Social-Shopping