28.6.23

Kleine Geschenke erhalten die Belegschaft

Berliner Start-up perfektioniert die Mitarbeiter-Motivation


Das Start-up Regional Hero bietet Kreditkarten an, mit denen Unternehmer ihren Beschäftigten einen 50-Euro-Bonus gutschreiben können. Zugleich wird die regionale Wirtschaft unterstützt.

28.11.20

Gemeinsam gegen die globale Konkurrenz

Der Corona-Lockdown im Frühjahr 2020 hat viele Restaurants, Cafés und Einzelhändler, Künstler und Kulturanbieter in existenzielle Nöte gebracht. Schnell kam bei einigen Stammkunden die Idee auf, ihre Lieblingsläden durch den sofortigen Kauf von Gutscheinen zu unterstützen...

16.4.21

Gutscheinkarte soll lokale Unternehmen unterstützen

Die B-Card

„Ziel ist es, dass das Geld gerade in schwierigen Zeiten in der Stadt bleibt“, erklärt Pascal Schreiber, Chef von Regional Hero. Der Gedanke: Kaufen Menschen bei großen Versandhändlern oder Ketten die Gutscheine, dann geht das Geld an irgendwelche Riesenbetriebe, die sich wenig um Berlin selbst scheren. „Das ist anders, wenn ich lokal einkaufe und damit die Leute supporte, die sich trauen, eigene Ideen umzusetzen.“

8.9.21

Berliner Unternehmenspreis 2021

... die Unternehmensinitiative Helfen.Berlin der ... Regional Hero GmbH ausgezeichnet

Für ihr herausragendes gesellschaftliches Engagement wurden heute die Capgemini GmbH in der Kategorie „Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeiter/-innen“ und die Initiative Helfen.Berlin der Paperplain GmbH, der I LIKE VISUALS GmbH und der Regional Hero GmbH in der Kategorie „Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiter/-innen“ mit dem Berliner Unternehmenspreis ausgezeichnet.

27.7.21

Einschulung in Berlin

Schultüte füllen und lokalen Unternehmen helfen

Einschulung in Berlin: Schultüte füllen und lokalen Unternehmen helfen...Statt Geld zu schenken, gibt es die Möglichkeit, auf Gutscheine zurückzugreifen. Oft sind diese jedoch auf einzelne Geschäfte limitiert. Seit einiger Zeit gibt es deshalb auch die B-Card, die nicht nur in einem, sondern in vielen Unternehmen in Berlin von Museen bis Läden eingesetzt werden kann.

13.11.20

Einkaufen während Corona – so hilfst Du Deinen Lieblingsläden

Regional Hero (...) die Macher von Helfen.Berlin, die im Frühjahr den Gutscheinkauf für Berliner Läden angefeuert haben, verfolgen jetzt eine neue Idee: Mit DAS B Card sollen Unternehmen ihren Mitarbeitern Gutscheine für Berliner Lieblingsläden schenken, steuervergünstigt.

17.2.22

Regional Hero unterstützt lokale Helden:innen

Schwere Zeiten liegen hinter den Einzelhändlern und niemand weiß, was die Zukunft bringt. Corona hat ganze Branchen durcheinandergewirbelt und die Umsätze der meisten Shops gingen in den Keller. Während jeder die Wehklagen der großen Player in diesem Bereich mitbekommt, werden die kleinen regionalen Shops oft vergessen.

7.4.21

Global denken, lokal kaufen

Pascal Schreiber weiß, wie schwer es lange war, kleine bis mittelgroße Unternehmen von der Digitalisierung zu überzeugen. "Gerade im lokalen Einzelhandel wurde erst durch die Coronakrise ein viel größeres Verständnis hierfür geweckt", sagt der Geschäftsführer und und Co-Gründer von Regional Hero, "daran wollen wir anknüpfen."

28.3.22

Regional Hero will kleine läden retten

Corona hat so manches Unternehmen in seiner Existenz bedroht. Oft sind es die kleinen Läden in großen Städten, die bei sinkenden Einnahmen unter Druck geraten, weil kein großer Konzern den Rücken stärkt. Das Start-Up Regional Hero will helfen und bietet für Gewerbetreibende der regionalen Wirtschaft einen Sammelpunkt, an dem sie gebündelt neue Aktionen sowie Angebote auf einen Blick präsentieren können.

22.12.20

Geschenk Special

Nächstenliebe für die Nachbarschaft: Wer auch im kommenden Jahr beim Laden um die Ecke schnabulieren möchte, verschenkt zum Feste am besten ein paar Gutscheine für das Lieblingslokal im Kiez. Klappt natürlich auch grenzüberschreitend mit der B Card. Save your locals!

21.2.22

Mit Regional Hero die lokale Wirtschaft in der Region stärken.

Bleibt fokussiert und reagiert schnell auf Chancen und Herausforderungen.

4.11.20

Wie Unternehmen sich gut auf den Corona-Winter vorbereiten

Über den Kauf von Gutscheinen konnten so, vor allem während des Lockdowns, die Lieblingsrestaurants und -cafés unterstützt werden. Inzwischen hat die Non-Profit-Plattform, die DAS B-CARD ins Leben gerufen, mit der das Gastgewerbe langfristig unterstützt und vor der Insolvenz gerettet werden kann.

16.6.20

Unterstützung für Restaurants Bars und Clubs

Auch das Restaurant "Marjellchen" in Charlottenburg kämpft in Corona-Zeiten ums Überleben. Die Kollegen von zibb haben den Lieblingsort in Berlin besucht. Mit dabei war Lydia Mikiforow von der "Früh-Früh-Show" auf rbb 88.8.

16.6.20

Das B-Card

Unterwegs mit der Abendschau

Jetzt ist sie da, Das B-Card!

Guten Morgen Berlin-Moderator Tim Koschwitz hat die Macher, helfen.berlin, besucht. Die Kollegen der Abendschau waren mit der Kamera dabei.

20.10.20

Prenzl Late Night am 30. Oktober soll Händler unterstützen

Lockdown, Sperrstunde, Abstandsregeln: Viele Einzelhändler und Gastronomen bangen in diesem Jahr um ihre Existent. Um sie zu unterstützen, findet am Freitag, 30. Oktober, eine Aktion zur Rettung des Einzelhandels statt: die Prenzl Late Night.

27.6.20

Lassen wir das Geld in der Stadt

"Ihr seid auf der Suche nach einer Geschenkidee? Es soll was Berlinerisches sein? Dann lernt das B-Card kennen."

8.4.20

Jetzt kommen die Kiezretter

Einen Cappuccino im Lieblingscafé an der Ecke trinken, in der Buchhandlung am Marktplatz stöbern oder in der Boutique in der Nachbarschaft: Viele Stadtbewohner, deren Alltag sich gerade besonders verändert, träumen in diesen einsamen Corona-Tagen davon, endlich wieder durch ihr Viertel bummeln zu können.

24.6.20

DAS B-CARD

Wir werden mit der DAS B-CARD zum inoffiziellen Zahlungsmittel Berlins und Brandenburgs und unterstützen den lokalen Einzelhandel, die Gastronomie und Kultur.