Pressbook

Helfen.Berlin

Die Non-Profit-Plattform Helfen.Berlin ist eine Liebeserklärung an all die Lieblingsorte, deren Existenz aufgrund der Corona-Krise bedroht wurden. In einer wahnsinnigen Geschwindigkeit wurde die Plattform während des ersten Lockdowns ins Leben gerufen, um akut in der Krise zu unterstützen und die Individualität Berlins und der einzelnen Kieze zu retten.

Mehr über Helfen.Berlin

Was ist Helfen.Berlin?

Helfen.Berlin ist eine gemeinnützige Plattform für digitale Einzelgutscheinlösungen. Der Gutscheinwert wird wöchentlich an die Lieblingsorte ausgezahlt und geht zu 100 % und ohne Umschweife an die Lieblingsorte.

Für wen ist Helfen.Berlin?

Helfen.Berlin spricht zum einen alle lokalen Gewerbe, inhabergeführten Unternehmen, Dienstleister und Gastronomiebetriebe an und zum anderen Privatpersonen und Unternehmen, die ihre Lieblingsorte in der Krise akut unterstützen möchten.

Was ist der USP von Helfen.Berlin?

Wie der Name schon sagt, möchte Helfen.Berlin all denjenigen unter die Arme greifen, die durch die verschiedenen und langanhaltenden Lockdowns ihre Arbeit nicht oder nur eingeschränkt ausführen konnten und können und dadurch wirtschaftlich bedroht wurden und werden. Darüber hinaus ist Helfen.Berlin ein Appell gegen große Akteure des Onlineversandhandels und Kaufhausketten und für Berlin und die Individualität der verschiedenen Kieze.

Geschichte & Partner von Helfen.Berlin

Als Antwort auf den ersten coronabedingten Lockdown von 30 ehrenamtlichen aus den Bereichen Kommunikation, IT, Logistik, Medien etc. geformt, war und ist Helfen.Berlin während der ganzen Krise präsent und unterstützt fortlaufend mehr als 2600 Lieblingsorte. Neben vielen anderen konnte ILG Außenwerbung, der rbb 88.8, Wall, Exberliner, Radio Paradiso 98,2, Paypal etc. als Partner gewonnen werden.

zu Helfen.Berlin